Allgemein

Duplizität der Ereignisse: IoT in der Landwirtschaft

Lesezeit: 31 Sekunden

Erst gestern ging der Film zum “Internet of Things” online und auf Sendung. Darin spielen unter anderem die Entwicklungen des Fraunhofer-Instituts zum Thema “Smart Farming” eine Rolle. Ein Klick heute zeigt mir genau dieses Thema, aufbereitet vor ein paar Tagen bei gigaom: Es geht nicht um Fraunhofer, aber um Roboter und Sensoren, die die Landwirtschaft zu einem High-Tech-Industriezweig und einen Vorreiter in Sachen Internet of Things machen.

Und ein Klicktipp bleibt nicht allein: Bei der Washington Post geht es um die Gefahren, wenn das heimische WiFi mit IoT-Devices gehackt wird und massenweise private Daten geleakt werden bzw. die gehackten Devices fremd-ferngesteuert werden.