Allgemein

Umzug.

Lesezeit: 36 Sekunden

Nun bin also doch nochmal umgezogen. Ich habe mit diesem Blog Tumblr verlassen und doch wieder ein WordPress-Ding aufgemacht. Inhaltlich war ich mit Tumblr zufrieden. Mir gefiel die Idee der Community dahinter. Der Nachteil dabei war, dass meine Inhalte nicht auf “meiner” Plattform waren. Das sind sie nun. Mein Server, mein Kram. Im Moment ist das – um ehrlich zu sein – eine eher akademische Diskussion, da hier ja nun doch noch nicht so viel passiert ist in den vergangenen Monaten. Aber man will ja gewappnet sein. Dazu kommt: In WP fühle ich mich inzwischen wohl, ich mag die Flexibilität und Userfreundlichkeit. Das habe ich bei Tumblr ein wenig vermisst. Der Tumblr bleibt trotzdem online, hier: ralphkuehnl.tumblr.com.