Qingdao RNF

RNF und Qingdao-TV – eine ungewöhnliche Freundschaft

Lesezeit: 101 Sekunden

Es ist sicherlich nichts, womit man täglich hausieren geht – aber: Das Rhein-Neckar Fernsehen und Qingdao-TV, die lokale Fernseh-Station der 8,5-Millionen-Stadt am Gelben Meer, pflegen eine eigene Kooperation; abseits der Freundschaftsverträge zwischen Region und Stadt.

Gastgeschenke aus Qingdao, die die Verbundenheit zwischen RNF und Qingdao-TV symbolisieren. Die Kooperation gibt es seit 2004.
Gastgeschenke aus Qingdao, die die Verbundenheit zwischen RNF und Qingdao-TV symbolisieren. Die Kooperation gibt es seit 2004.

Die weiter unten abgebildete Freundschaftsurkunde regelt unter anderem, dass man sich gegenseitig mit Video-Material über die jeweiligen Regionen beliefern will, unbürokratisch und kostenfrei. Das führte vor einigen Jahren bereits dazu, dass RNF eine mehrteilige Reihe über Qingdao ausstrahlte und Qingdao-TV beispielsweise einige Ausgaben des RNF-Telekoch sendete. Unseren Film über die Metropolregion Rhein-Neckar kannte man in China ohnehin – den gibt es seit der ersten Version auch in Mandarin. Und das zu Zeiten, als noch Kassetten hin- und hergeschippert werden mussten.

IMG_1321

Qingdao-TV ist eine stattliche Fernsehstation; ich hatte 2004 und 2010 die Möglichkeit zu einem Besuch. Rund 800 Menschen gestalteten seinerzeit auf acht unterschiedlichen Kanälen das Programm für den Großraum Qingdao. Unterhaltungssendungen, Serien, Spielfilme und Nachrichten – wobei die Redaktion ganz offensichtlich in enger Abstimmung mit der Stadtregierung arbeitete. Technisch war der Sender jeweils up to date. Zwischenzeitlich haben auf chinesischer Seite die Ansprechpartner gewechselt, so dass der Programmaustausch eingeschlafen ist.

Wir wollen bei der anstehenden Reise versuchen, die Freundschaft neu zu beleben, die neuen Ansprechpartner persönlich kennenzulernen und Möglichkeiten auszuloten, wie wir Sendungen per standardisiertem Filetransfer hin und her bekommen, möglichst unkompliziert. Wenn wir mehr über Qingdao bei uns zeigen könnten, hätten die Bürger der Metropolregion viel eher eine Chance sich ein Bild von dem Partner in Fernost zu machen. Politik und Wirtschaft wollen die Bande nach Qingdao enger knüpfen – das ist das klare Ziel der jetzt anstehenden “Mannheim Woche”. Doch mal ehrlich – wer in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg weiß denn schon, wie es in Qingdao aussieht, was die Stadt umtreibt und wie Menschen dort leben? Wenn wir das in unserem Programm intensiver transportieren könnten, wäre schon einiges gewonnen.

RNF_QingdaoTV_Kooperationsvertrag